top of page

Di., 27. Feb.

|

Basel

Queere Identitäten in einer heteronormativen Gesellschaft - Erfahrung, Verantwortung und Unterstützung

Vortrag von Katha Baur mit anschiessenden Fragen aus dem Publikum

Queere Identitäten in einer heteronormativen Gesellschaft - Erfahrung, Verantwortung und Unterstützung
Queere Identitäten in einer heteronormativen Gesellschaft - Erfahrung, Verantwortung und Unterstützung

Zeit & Ort

27. Feb. 2024, 19:30 – 28. Feb. 2024, 19:30

Basel, Klybeckstrasse 1b, 4058 Basel, Schweiz

Über die Veranstaltung

Queere Identitäten in einer heteronormativen Gesellschaft - Erfahrung, Verantwortung und Unterstützung

Katha Baur hat die Lebensrealitäten queerer Jugendlicher in der Schweiz aus der Sicht der sozialen Arbeit erforscht. Es geht um Herausforderungen aber auch um Glücksmomente bei der Suche nach einer queeren Identität in einer Welt, die Queer-Sein ​noch immer oft als Abweichung von der Norm ​auffasst und ​stigmatisiert. Katha Baur fragt, was es braucht, damit Jugendliche ohne Angst queer sein können und stellt Möglichkeiten vor, wie wir als Unterstützer*innen in diesem Prozess da sein können.

Vortrag mit anschiessenden Fragen aus dem Publikum.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page